Meditation

Taoistische Meditation

Tai Chi in allen seinen Formen ist eine Form der Meditation in Bewegung. Demgegenüber sind das Meditative Stehen und die taoistische Sitzmeditation statische Formen der Meditation, so dass sich die drei Praktiken ergänzen.

Die taoistische Sitzmeditation ist ein sehr altes System, aus dem das Tai Chi Chuan hervorgegangen ist, indem die Prinzipien dieser energetischen Meditationsmethode auf Selbstverteidigungsbewegungen angewendet wurden, oder wie es ein chinesisches Sprichwort ausdrückt:

"Chang San Feng (der legendäre Gründer des Tai Chi Chuan) hat die Sitzmeditation auf die Beine gestellt."